Pflichtangabe: Anschrift Abfüller bzw. Importeur

Lisini
Podere Casanova – Sant’ Angelo in Colle
53024 Montalcino SI
Italien

Mehr Informationen über das Weingut Lisini

In Italien und auf der ganzen Welt zählt der Brunello di Montalcino zu den bedeutendsten italienischen Weinen. Der Wein verdankt seinen Namen der Gemeinde Montalcino im Val d’Orcia, die sich im Süden der Provinz Siena befindet. Die Herstellung des Brunello di Montalcino ist strengen DOCG-Regeln unterworfen. Diese werden vom “Consorzio del Vino Brunello di Montalcino” bestimmt, welches im Jahr 1967 gebildet wurde, nachdem der Brunello das DOC-Gütesiegel erhalten hatte. In diesem Konsortium haben sich Brunello-Hersteller zusammengeschlossen, mit dem Ziel, die Qualität des Weins zu schützen, die Umwelt zu schonen und dem Wein einen noch exklusiveren Charakter zu verleihen. Bei den Betrieben handelt es sich sowohl um Traditionsunternehmen als auch neue Produzenten sowie kleine und große Betriebe.

Das kleine italienische Weingut Lisini ist eines der ältesten in Montalcino. Es liegt am Rande des Hügels Sant Angelo in Colle. Um etwa 1850 kam es als Erbe in Besitz der Familie Lisini, die dort von Anfang an und bis heute Spitzenweine produziert. Die ältesten Weinreben sind über 130 jahre alt. Insgesamt ist das Weingut 152 Hektar groß. Es befindet sich in südlicher Richtung ca. 8 Kilometer von Montalcino und 1 Kilometer von dem Dörfchen Sant Angelo in Colle entfernt. Die Weingärten erstrecken sich auf einer Fläche von 24 Hektar und haben eine ausgezeichnete Lage, denn der Boden ist dort von einer hervorragenden Qualität. Davon profitieren die Trauben, aus denen das Weingut Lisini einen der besten Brunello di Montalcino herstellt. Die Weingärten, die an der Maremma Küste liegen, sind aufgrund der Ozeanströmung einem besonderen Mikroklima ausgesetzt, mit wenig Regen und ohne Nebel, das sich sehr vom Klima anderer Lagen dort unterscheidet. Im Jahr 1967 wurde auf dem Weingut Lisini erstmalig Wein in Flaschen abgefüllt, zur gleichen Zeit wie bei allen 12 Weingütern, die dem Brunello di Montalcino-Konsortium angehören. In den 1970er Jahren arbeitete der Önologe Mario Rossi Ferrini auf dem Weingut. Er führte im Jahr 1973 die Zementtanks auf dem Weingut ein.


show blocks helper

Produkt Herkunftsland

Produkt Rebsorte

Produkt Charakteristik

Produkt Geschmack

Produkt Winzer/Weingut/Abfüller

56,54 

Grundpreis: 75,39  / l

zzgl. Versandkosten

0,75 l